Neue Naben-Namen - neue Website

Der König ist tot - lang lebe der König!

Wer in den letzten zwei Wochen auf der Suche nach vertrauten Naben war, wurde möglicherweise stutzig da die altbekannten Namen keine Ergebnisse zu Tage förderten.

Um Verwechslungen mit Produkten eines anderen Herstellers zu vermeiden haben wir uns für die Umbennenung unserer Disc-Naben für klassische Speichen entschieden. Die Naben tragen nun die Namen KillHill und ClimbHill und nehmen Bezug auf die jeweilige Aufgabe der Vorder- bzw. Hinterradnabe. Ansonsten bleibt alles beim Alten: leicht, hochwertig und Made in Germany! Der Schriftzug auf den Naben wurde leicht angepasst und trägt nun nichtmehr den Namen, sondern lediglich unser Logo mit einem Hinweis auf das exakte Modell (z.B. "Boost" bei Boost-Naben).

Auch unsere Website wurde grundlegend erneuert: aufgeräumter, strukturierter und kundenfreundlicher. Das simple und stylische Design lenkt nicht ab und hilft euch die wichtigsten Infos schnell und einfach zu finden.

Doch es stehen noch weitere Änderungen an: die Website wird ab voraussichtlich November 2020 gleichzeitig als B2B-Shop genutzt werden können. Deutsche Händler bekommen dann die Möglichkeit unsere Produkte direkt in unserem Shop zu bestellen. Dabei sehen Sie direkt die jeweiligen Händlerpreise und Lagerbestände. Sobald diese Funktion zur Verfügung steht und Registrierungen möglich sind informieren wir euch!